velomotion.de am 23.06.2019
1981304
Tour de Suisse #9: Carthy mit Solo-Sieg, Bernal ist Gesamtsieger

Egan Bernal (Ineos) hat die Tour de Suisse 2019 gewonnen. Auch am letzten Tag der Rundfahrt wehrte der Kolumbianer alle Angriffe des Australiers Rohan Dennis (Bahrain – Merida) ab. Der Tagessieg ging in Ulrichen nach einer 100 Kilometer langen Flucht an Ausreißer Hugh Carthy (EF Education First).

zum Artikel
velomotion.de am 22.06.2019
1981299
Tour de Suisse #8: Bernal verteidigt Führung im EZF – Lampaert feiert Tagessieg

Egan Bernal (Team INEOS) geht morgen als Gesamtführender und damit als großer Favorit in den letzten Tag der Tour de Suisse. Der Kolumbianer konnte seine Führung heute im Zeitfahren durchaus überraschend gegen Zeitfahrweltmeister Rohan Dennis (Bahrain Merida) verteidigen. Für eine weitere Überraschung sorgte Yves Lampaert (Deceuninck – Quick Step) mit seinem Tagessieg. Patrick Konrad (Bora-Hansgrohe) gelang es überdies seinen Podiumsplatz zu verteidigen.

zum Artikel
velomotion.de am 21.06.2019
1981294
Tour de Suisse #7: Bernal gewinnt – Dennis bleibt in Schlagdistanz

Egan Bernal (Ineos) hat im Gelben Trikot die siebte Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der Kolumbianer konnte damit seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen. Rohan Dennis (Bahrain – Merida) bleibt jedoch vor dem morgigen Zeitfahren in Lauerstellung. Auch der Österreicher Patrick Konrad (Bora – hansgrohe) präsentierte sich einmal mehr in einer guten Verfassung.

zum Artikel
velomotion.de am 20.06.2019
1981285
Tour de Suisse #6: Nur Ausreißer Tolhoek widersteht dem Angriff von Bernal

Antwan Tolhoek (Jumbo – Visma) hat die Bergankunft am Flumserberg gewonnen. Auf der sechsten Etappe der Tour de Suisse setzte sich der Niederländer als Ausreißer durch. Hinter ihm belegte Top-Favorit Egan Bernal (Ineos) Rang zwei. Damit übernahm der Kolumbianer auch die Führung in der Gesamtwertung.

zum Artikel
velomotion.de am 19.06.2019
1981275
Tour de Suisse #5: Viviani lässt erneut Sagan hinter sich

Peter Sagan (Bora – hansgrohe) hat auch auf der fünften Etappe der Tour de Suisse sein Gelbes Trikot erfolgreich verteidigt. Doch einen weiteren Etappensieg konnte der dreimalige Weltmeister heute nicht einfahren. Er hatte erneut das Nachsehen im Kampf gegen Elia Viviani (Deceuninck – Quick-Step).

zum Artikel
velomotion.de am 18.06.2019
1981263
Tour de Suisse #4: Elia Viviani kann es also doch noch

Elia Viviani (Deceuninck – Quick-Step) hat die vierte Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Im Massensprint setzte sich der Italienische Meister vor Michael Matthews (Sunweb) und Peter Sagan (Bora – hansgrohe) durch. Der Slowake verteidigte damit seine Gesamtführung.

zum Artikel
rennrad-news.de am 18.06.2019
2371258
Gekebbel im Tour de Suisse Sprint Sagan und Degenkolb Schulter an Schulter

Peter Sagan gewann die dritte Etappe der Tour de Suisse 2019 in einem furiosen Zielsprint. In der Vorbereitung lieferte sich der Ex-Weltmeister vom Team Bora-Hansgrohe einen Schulter-Positionskampf mit John Degenkolb (Trek-Segafredo), den Dege im Nachhinein als „über der Grenze“ bezeichnet.

zum Artikel
velomotion.de am 17.06.2019
1981252
Tour de Suisse #3: Peter Sagan sprintet ins Gelbe Trikot

Peter Sagan (Bora – hansgrohe) ist bei der Tour de Suisse einfach immer in Bestform. Auf der heutigen dritten Etappe hat sich der Slowake souverän den Tagessieg und damit das Gelbe Trikot geschnappt. Der Deutsche John Degenkolb (Trek – Segafredo) wurde hinter dem Italienischen Meister Elia Viviani (Deceuninck – Quick-Step) Dritter.

zum Artikel
velomotion.de am 16.06.2019
1981241
Tour de Suisse #2: Sanchez clever zum Etappensieg, Asgreen ins Gelbe

Luis Leon Sanchez (Astana) hat auf der zweiten Etappe der Tour de Suisse all seine Erfahrung ausgespielt und den Tagessieg eingefahren. Der Spanier attackierte wenige Kilometer vor dem Ziel und ließ sich nicht mehr einholen. Dahinter sprintete Peter Sagan (Bora – hansgrohe) auf Rang zwei. Das Gelbe Trikot verpasste der dreimalige Weltmeister jedoch. Morgen wird Kasper Asgreen (Deceuninck – Quick-Step) als Leader ins Rennen gehen.

zum Artikel
velomotion.de am 15.06.2019
1981233
Tour de Suisse #1: Dennis gewinnt zum Auftakt den Sekundenkrimi

Rohan Dennis (Bahrain – Merida) hat den Auftakt der Tour de Suisse gewonnen. Der Australier gewann das Zeitfahren aber nur hauchdünn vor dem Polen Maciej Bodnar (Bora – hansgrohe) und dem Australier Michael Matthews (Sunweb). Damit feiert der Zeitfahr-Weltmeister seinen ersten Sieg im Regenbogentrikot.

zum Artikel

Tour de Suisse 2019

Impressum und Datenschutz Test- und Erfahrungsberichte